Bad Rappenau-Bonfeld: Tödlicher Verkehrsunfall

Bad Rappenau-Bonfeld: Tödlicher VerkehrsunfallVöllig unklar ist die Ursache eines Unfalls am Mittwochmorgen, bei dem ein Mann ums Leben kam. Der 52-Jährige fuhr mit seinem Sprinter von Bonfeld in Richtung B 39, als das Fahrzeug ohne bislang ersichtlichen Grund auf einer fast gerade verlaufenden Strecke nach links abkam und dort frontal gegen einen Betonpfeiler der Autobahnbrücke (A 6) prallte. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack geschitten werden. Nach entsprechenden Zeugenaussagen geht die Polizei nicht von einer Fremdbeteiligung aus. Die Straße musste wegen der Unfallaufnahme, der Bergung und der notwendigen Straßennassreinigung bis zum Mittag (Vollsperrung akutell 11 Uhr noch bestehend) voll gesperrt werden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Paketdiebstahlsserie in Oberderdingen aufgeklärt

Paketdiebstahlsserie in Oberderdingen aufgeklärt

Die umfangreichen Ermittlungsarbeiten des Polizeipostens Oberderdingen führten am Mittwoch zur vorläufigen Festnahme eines 23-jährigen Paketzustellers,…
Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Sachbeschädigungen am Ubstädter Bahnhof Zwei Jugendliche wurden am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung…
In Gondelsheim kehrt bald Ruhe ein

In Gondelsheim kehrt bald Ruhe ein

Arbeiten für die Lärmschutzwand an der B35 beginnen im Februar Der Zeitplan für den Bau…
Wasserversorgung Kraichtal: Rohrbrüche und kein Ende?

Wasserversorgung Kraichtal: Rohrbrüche und kein Ende?

Alte Leitungsabschnitte beschäftigen die Stadtwerke Kraichtal auch zum Jahresbeginn 2018 massiv Aktuelle Verkehrsbeeinträchtigung aufgrund von…