Auf der Menzinger Schnitzel-Farm

Habemus Häberle – Fleischeslust in der Weierbachsiedlung

Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen…. ach nö, dieser Einstieg funktioniert hier nicht. Zwar beschreiben die sieben Berge recht gut die exponierte Lage des Hofes vom Familie Häberle, aber als Zwerge kann man Daniela und Markus nicht bezeichnen. Beide sind kräftige Kraichgauer Eichen und strahlen trotz der imposanten Statur diese typische Herzlichkeit aus, die vielen Menschen hier zu eigen ist. Auf ihrem Hof in der Weierbachsiedlung zwischen Menzingen und Münzesheim betreiben die beiden ein Hofcafe der besonderen Art.

Am Anfang war es tatsächlich auch nur ein Café – Daniela brachte sich das Backen bei und wurde bald so gut, dass die Gäste von weither kamen um sich an ihren Torten und Kuchen gütlich zu tun. Weil man aber zu Kaffee und Kuchen nur am Nachmittag zusammen kommt, flehten die Gäste Daniela und Markus an, doch auch etwas Deftiges auf die Karte zu packen. Gesagt getan! Zuerst kam die Pizza, dann der Flammkuchen und schließlich machten die Häberles ihren Doktor an der International Schnitzel University. Denn was die beiden da auf den Teller bringen, darf einfach nur als der helle Wahnsinn bezeichnet werden. Schnitzel von der Größe eine Wagenrades mit einem herrlich butter-zarten Aroma. Das Fleisch stammt von den eigenen Schweinen in der Weierbachsiedlung. Markus fährt sie die wenigen Kilometer zum Schlachter nach Gölshausen (selber schlachten ist durch das neue EU-Recht fast unmöglich geworden) und kann schon wenige Stunde später das frische Fleisch zu Daniela in die Küche bringen. Diese schneidet es in großzügig bemessene Portionen, klopft die Schnitzel und brät sie in der Pfanne zu echten Gedichten. Was die Größe angeht so lassen sich die Häberles nicht lumpen. Die Senioren-Portion entspricht in etwas dem 1,5 fachen einer normalen Portion anderswo. Die normalen Portionen sind selbst für gestandene Esser eine Herausforderung und die Spezialgröße kann im Winter als Auto-Abdeckung verwendet werden.

Das Hofcafé ist in einem ehemaligen Stall untergebracht und besteht aus einem großen Gastraum, der mit einem bullernden Holzofen warm gehalten wird. Bei Familien ist das Restaurant sehr beliebt, weil die Kids draußen auf dem Hof und auf vielen Spielgeräten im Garten voll auf Ihre Kosten kommen. Ist es dafür schon zu dunkel, rasen die Kleinen gerne mal durch den Raum – dann kann es schon mal etwas lauter werden. Ein Candle-Light-Dinner zum 50. Hochzeitstag empfiehlt sich daher eher nicht. Für alle anderen kann aber eine klare Empfehlung ausgesprochen werden. Landluft, nette Menschen und mega-großes sowie mega-gutes Essen sind die dicken Pluspunkte für das Hofcafé Häberle. Für Lieblingsgäste gibt´s übrigens im Anschluss noch einen selbst angesetzten Himbeer-Likör, der uns voll aus den Socken gehauen hat. Also seid nett zu Daniela und Markus – Wir versprechen, es wird euch nicht schwer fallen.

Anmerkung: Unsere Restaurant-Kritiken entsprechen einzig und allein unserer subjektiven Wahrnehmung. Für keine Kritik ist bisher jemals Geld geflossen noch wurde anderweitig dafür bezahlt. Als Hinweis für Gastronomen: Wenn Sie der Meinung sind, ihr Gasthaus sollte auch einmal von Hügelhelden.de getestet werden, so schreiben sie uns einfach an. Wir schauen bei Gelegenheit vorbei, essen (auf eigene Kosten) und entscheiden anschließend ob wir einen Bericht schreiben. Negative Berichte gibt es übrigens keine! Wenn es uns nicht gefallen hat, so schreiben wir einfach gar nichts. Fairer geht es wohl nicht, oder?

 

Ähnlicher Artikel

Frühjahrsputz im Kraichgau

Frühjahrsputz im Kraichgau

Die einen machen Dreck, die anderen räumen´s weg Am Wochenende war in Gondelsheim wieder Großreinemachen…
Maskiert und bewaffnet – Raubüberfall bei Kraichtal geklärt

Maskiert und bewaffnet – Raubüberfall bei Kraichtal geklärt

Kraichtal: Raubüberfall geklärt – 25-jähriger Beschuldigter in Haft Einen Raubüberfall vom 12.03.2017 konnten Beamte des…
Stark. Bier. Fest. reloaded

Stark. Bier. Fest. reloaded

Echte Kraichbach-Matrosen – Mit und ohne Hosen Das muss man den Unteröwisheimern lassen: Zum Feiern…
Kraichtal ehrt seine Besten

Kraichtal ehrt seine Besten

Der Ehrenabend 2017 in Menzingen Wenn Kraichtal seine Besten ehrt, dann kann das mitunter schon…