Anti-Atom Demo in Philippsburg

Anti-Atom Demo in Philippsburg

Hunderte demonstrieren gegen die Gefahren der Atomenergie

Anlässlich des 29. Jahrestages der Mega-Katastrophe im ukrainischen Tschernobyl, wollen morgen in Philippsburg hunderte von Menschen gegen die Gefahren und Risiken der Atomkraft demonstrieren. Aufgerufen dazu hatten die Südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen unter dem Motto „Philippsburg II abschalten – Atommüll stoppen“. Der noch aktive zweite Reaktor steht dabei im Zentrum der Kritik. Block 1 ist seit März 2011 stillgelegt, Block2 jedoch soll erst Silvester 2019 vom Netz gehen. Die Demonstration soll auch an die bisher nicht geklärte Frage nach der Endlagerung der radioaktiven Abfälle erinnern.

Wer auf der Demo ebenfalls ein Zeichen setzen will:  Ab 13 Uhr ist eine Kundgebung auf dem Marktplatz in Philippsburg geplant. Anschließend geht es dann gemeinsam zur Abschlussaktion am Atomkraftwerk.

Ähnlicher Artikel

Philippsburg: Nach Verfolgungsfahrt und Frontalzusammenstoß eine Person schwer verletzt

Philippsburg: Nach Verfolgungsfahrt und Frontalzusammenstoß eine Person schwer verletzt

Täter in Haft Ein 36 Jahre alter Autofahrer fiel in der Nacht von Freitag auf…
Goodyear-Gelände kommt unter den Hammer

Goodyear-Gelände kommt unter den Hammer

Das alte Reifenwerk wird geräumt und verkauft Noch wenige Wochen, dann sind stehen die einst…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…