Alpaka-Nachwuchs in Kraichtal

Alpaka-Nachwuchs in KraichtalAmber Rose verzaubert Bahnbrücken

Das beschauliche Dorf Bahnbrücken mitten in den grünen Hügeln des Kraichgaus. Wo man normalerweise Schafe und Kühe erwarten würde, grast hier an der Gochsheimer Straße eine Herde Alpakas entspannt in der September-Sonne. Alpakas sind eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die wegen ihrer hochwertigen Wolle und noch mehr wegen ihrer ruhigen und gutmütigen Art hoch geschätzt werden. Nun ist die Herde von Christian Schmid einen Kopf größer – vor wenigen Wochen erblickte das Fohlen „Amber Rose“ das Licht der Welt. Wir haben die Kleine mit der Kamera besucht und waren begeistert.

VIDEO: Alpaka-Nachwuchs in Kraichtal

Ähnlicher Artikel

Peter-und-Paul-Fest 2016  – Es geht los

Peter-und-Paul-Fest 2016 – Es geht los

Bretten feiert seine Geschichte ….und guckt Fußball Für Brettener sind die 361 Tage zwischen den…
Wahlen bei der Feuerwehr Kraichtal

Wahlen bei der Feuerwehr Kraichtal

Bürgermeister Hintermayer ernennt Abteilungskommandanten und deren Stellvertreter Kraichtal (sn). Bei den Jahreshauptversammlungen der Abteilungen Unteröwisheim,…
Flüchtlingsunterbringung in Münzesheim und Menzingen

Flüchtlingsunterbringung in Münzesheim und Menzingen

Stadt sucht engagierte Helfer Um den unvermindert hohen Anforderungen hinsichtlich der Erst- bzw. Anschlussunterbringung von Asylbewerbern…
Unteröwisheimer Erstklässler lernen „Erste Hilfe“

Unteröwisheimer Erstklässler lernen „Erste Hilfe“

Projektwoche an der Eisenhutschule „Komm, wir spielen „Erste Hilfe“ !“ so riefen einige Erstklässler auf…