Alkoholverbot am ersten Mai in Büchig

Alkoholverbot am ersten Mai in BüchigSpirituosenverbot beim Waldsportplatz

In der März-Sitzung des Gemeinderates hat das Gremium dem Erlass einer Polizeiverordnung für den 1. Mai beim Waldsportplatz Büchig zugestimmt. Ziel der Verordnung ist es, den Genuss von alkoholhaltigen Getränken im Bereich des Waldsportplatzes zu unterbinden, etwaige Personen auf Verdacht kontrollieren zu dürfen und im Zweifelsfall – bei Mitführen von alkoholischen Getränken – zu verhindern, dass der Bereich von denjenigen betreten werden kann.

Notwendig wurde dieser Schritt aufgrund von unzähligen Vorfällen des Alkoholmissbrauchs durch Minderjährige im Rahmen des 1.-Mai-Festes in Büchig beim Waldsportplatz. Notärzte, Rettungssanitäter und Polizeikräfte waren hierbei im Einsatz. Aufgrund dieser Erfahrungen bat das Polizeirevier Bretten das Ordnungsamt eine Polizeiverordnung zu erlassen, um entsprechende Maßnahmen dagegen ergreifen zu können. Der Veranstalter des 1. Mai-Festes unterstützt den Erlass der Polizeiverordnung namens „Spirituosenverbot-Verordnung der Stadt Bretten am 1. Mai beim Waldsportplatz Büchig“.

Die Verordnung im Wortlaut und der Geltungsbereich kann online auf der Internetseite der Stadt Bretten unter http://www.bretten.de/stadt-rathaus-verwaltung/pressemitteilungen/12384 eingesehen werden. (Mitteilung der Stadt Bretten)

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Verwittert und Geheimnisvoll – Das alte Steinzeugwerk Harsch  Seltene Einblicke in eine vergessene Welt Das alte…
Autofahrer rettet Betrunkene bei Bretten aus brennendem Fahrzeug

Autofahrer rettet Betrunkene bei Bretten aus brennendem Fahrzeug

Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr in der Nacht vom Freitag zum Samstag, gegen 02.45 Uhr, auf…