5000€ Belohnung – Vandalen wüten erneut in Sinsheimer „Alla-Hopp!-Anlage“

Vandalen beschädigten öffentliche Toilette – Zeugen gesucht – Stadt Sinsheim setzt Belohnung aus

Am vergangenen Wochenende beschädigten erneut bislang unbekannte Täter die Toilettenanlage der „Alla-Hopp!“ Begegnungs- und Bewegungsanlage im Wiesentalweg. Die Innenwände der Behindertentoilette wurden mit Graffiti beschmiert und ein Spiegel wurde beschädigt. Bereits im Februar haben Unbekannte mit dem zur Verfügung stehenden Toilettenpapier und allen Papierhandtüchern die Herren- und Damentoiletten verstopft. Anschließend betätigten sie die Spülung, bis die WC’s überliefen. Zudem beschädigten die Vandalen Spülsensoren und Lüftungsgitter der Toilettenanlage.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Stadt Sinsheim hat bis zu 5.000 Euro an Belohnung ausgesetzt, für Hinweise die zur Erfassung der Täter führen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

Ähnlicher Artikel

Sinsheim: Kinoleinwand aufgeschlitzt

Sinsheim: Kinoleinwand aufgeschlitzt

Hoher Schaden Hat Jemand Beobachtungen gemacht ? Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Die Kinoleinwand des Saals 3…
Der wilde Osten fängt gleich hinter Sinsheim an

Der wilde Osten fängt gleich hinter Sinsheim an

Großes Ostalgie-Treffen im Auto & Technikmuseum Am Sonntag fand unter dem Motto „Trabi, Lada, Simson…
„Spritzberg 2.0“ – Der neue Rohrbacher Spielplatz ist fertig

„Spritzberg 2.0“ – Der neue Rohrbacher Spielplatz ist fertig

Was lange währt, wird endlich gut! Unter dieses Motto stellte Ortsvorsteher Friedhelm Zoller die offizielle…
Auf dem Land und unter dem Wasser

Auf dem Land und unter dem Wasser

Zwei neue Filme im IMAX 3D Laser 4k Kino in Sinsheim Sinsheim. Am 22. Juni…