5000€ Belohnung – Vandalen wüten erneut in Sinsheimer „Alla-Hopp!-Anlage“

Vandalen beschädigten öffentliche Toilette – Zeugen gesucht – Stadt Sinsheim setzt Belohnung aus

Am vergangenen Wochenende beschädigten erneut bislang unbekannte Täter die Toilettenanlage der „Alla-Hopp!“ Begegnungs- und Bewegungsanlage im Wiesentalweg. Die Innenwände der Behindertentoilette wurden mit Graffiti beschmiert und ein Spiegel wurde beschädigt. Bereits im Februar haben Unbekannte mit dem zur Verfügung stehenden Toilettenpapier und allen Papierhandtüchern die Herren- und Damentoiletten verstopft. Anschließend betätigten sie die Spülung, bis die WC’s überliefen. Zudem beschädigten die Vandalen Spülsensoren und Lüftungsgitter der Toilettenanlage.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Stadt Sinsheim hat bis zu 5.000 Euro an Belohnung ausgesetzt, für Hinweise die zur Erfassung der Täter führen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

Ähnlicher Artikel

Sinsheim: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt

Sinsheim: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt

Angestellte wird bei Gegenwehr verletzt Am Mittwochabend, gg. 19.45 Uhr, betrat ein maskierter Täter mit…
Neu in Sinsheim: „Euphoria“ – Saunieren wie die Wikinger

Neu in Sinsheim: „Euphoria“ – Saunieren wie die Wikinger

Höher, Besser, Weiter. Die Thermen & Badewelt Sinsheim backt bekanntlich keine kleinen Brötchen. Auch mit…
Tödlicher Unfall auf der A6 bei Sisnheim

Tödlicher Unfall auf der A6 bei Sisnheim

Kleinlaster fährt auf Sattelzug auf Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle Am Mittwochmorgen, gg. 05.30…
Let the good times roll

Let the good times roll

Faszination „Harley Davidson“ auf dem großen Motorrad-Wochenende im Technik Museum Sinsheim Das Technik-Museum lud am…