300 Jahre Andy´s

Eppinger Kultkneipe feiert Jubiläum

Vor langer Zeit lebten im fernen Griechenland ein Mann und eine Frau. Um ihr Glück zu suchen reisten sie ins ferne Deutschland und landeten schließlich in einem kleinen Dorf namens Eppingen. Ihr Sohn Andy eröffnete dort eine Kneipe und schickte sich an einer der beliebtesten Wirte weit und breit zu werden.. Das alles ist nun schon fast 300 Jahre her, aber er steht immer noch hinter der Theke und kann nicht fassen wie schnell die Zeit vergangen ist. Mit uns hat er über das Gestern, das Heute und das Morgen gesprochen – doch seht selbst….

Ähnlicher Artikel

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Satire Bruchsaler Luden-Vereinigung will schlechtes Image loswerden Die Bruchsaler lieben ihre Love-Hotspots am Rande von…
Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…
Von Hier für Hier – Die Eppinger Weihnachtstanne kommt aus Elsenz

Von Hier für Hier – Die Eppinger Weihnachtstanne kommt aus Elsenz

Der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht Normalerweise reisen die großen städtischen Tannen im Kraichgau aus…
Do it yourself: Adventskränze einfach selber machen

Do it yourself: Adventskränze einfach selber machen

Ganz überraschend steht einmal wieder der erste Advent vor der Tür. Haben Sie auch noch…