Waghäusel: Mit Fahrrad gegen Mauer geprallt

Waghäusel: Mit Fahrrad gegen Mauer geprallt
Symbolbild (Archiv)

Zwei Jungen schwer verletzt

Zwei 10 und 12 Jahre alte Brüder haben am frühen Freitagnachmittag bei einem Unfall nordöstlich des Bahnhofs Waghäusel schwere Verletzungen erlitten. Beide Kinder mussten nach erster Versorgung durch einen Notarzt mit Rettungshubschraubern in Kliniken nach Karlsruhe und Mannheim geflogen werden.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes waren die Buben gegen 13.40 Uhr vom Bahnhof her kommend zu zweit auf einem Fahrrad in Richtung Friedrich-Hecker-Allee unterwegs. Trotz linksseitig vorhandenem Geh- und Radweg nutzten sie dabei die Fahrbahn. Auf der abschüssigen Straße an der Gleisunterquerung verlor der 12-Jährige dann die Kontrolle, woraufhin sie mit einiger Wucht gegen die Unterführungsmauer prallten. Zur Versorgung der Beiden waren neben dem Arzt und den Helikoptern auch zwei Rettungswagen im Einsatz. (ots)

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wird Waghäusels Wahrzeichen fallen – Bürger sollen über Zukunft der Zuckersilos entscheiden

Wird Waghäusels Wahrzeichen fallen – Bürger sollen über Zukunft der Zuckersilos entscheiden

Oberbürgermeister will Bürgerbefragung Für Waghäusel gehören Sie seit langer Zeit zum gewohnten Stadtbild, Ortsfremde jedoch…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Tödlicher Verkehrsunfall bei Waghäusel

Tödlicher Verkehrsunfall bei Waghäusel

Waghäusel: In Gegenverkehr geraten – 1 Toter, 4 Verletzte Tragisch endete ein Verkehrsunfall am frühen…