20.000 Volt – Diebe stehlen unter Strom stehende Überlandleitungen

20.000 Volt - Diebe stehlen unter Strom stehende ÜberlandleitungenUnglaublich dämlich oder unglaublich raffiniert?

Diebstähle geben der Polizei Rätsel auf

Es ist das zweite Mal im Raum Heilbronn innerhalb von wenigen Tagen: In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben einige Täter mehrere hundert Meter Oberleitungen entwendet. Das Bizarre: Die Leitungen führten während des Diebstahls absolut tödliche 20.000 Volt Spannung. Wie die Diebe sie in 14 Metern Höhe entfernen konnten ohne dabei gegrillt zu werden ist völlig unklar. Der erste Fall ereignete sich am Wochenende in Flein, jetzt haben die Elektro-Gangster erneut zugeschlagen.

In Isfeld zwischen der Austraße und dem Landturm bei Wüstenhausen schnitten sie etwa 400 Meter der Leitungen in einer Höhe von 12 Metern ab.  Bislang ist es der Polizei ein Rätsel, wie die Täter an die Stromleitungen gelangten, da die Ordnungshüter lediglich eine 2,50 Meter lange Leiter fanden – das sind rund 10 Meter zu wenig. Hinweise auf das Benutzen von Aufstieghilfen, wie zum Beispiel Steigeisen, konnten die Beamten der Spurensicherung nicht finden. Die Oberleitungen wurden bisherigen Ermittlungen zufolge in mehrere, vermutlich tragbare Teile zerschnitten, um den Abtransport zu ermöglichen. Der Wert des Diebesguts wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt. Die Wiederherstellungkosten dürften jedoch weitaus darüber liegen. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt der Ilsfelder Polizeipostens unter Telefon 07062 91555-0 entgegen.

Ähnlicher Artikel

Achtung Kraichgau – Sturmtief Friederike steht vor der Tür

Achtung Kraichgau – Sturmtief Friederike steht vor der Tür

Wälder meiden, mehr Zeit für den Arbeitsweg einplanen Nachdem zu Jahresbeginn Sturmtief ,,BURGLIND“ für Zugausfälle,…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Alle Besenwirtschaften im Kraichgau auf einen Blick

Alle Besenwirtschaften im Kraichgau auf einen Blick

Besenkultur im Land der tausend Hügel Es sind zumeist kleine urige Gaststuben die nur wenige…
Die Graben-Neudorfer Mitfahrbank – Hot or Not?

Die Graben-Neudorfer Mitfahrbank – Hot or Not?

Oma to go – Die Großmutti zum Mitnehmen Der Gedanke dahinter ist einfach toll! Ältere,…