1250 Jahre Bretten – So bunt wird das große Jubiläumswochenende

1250 Jahre Bretten – Offizieller Festakt

Am 8. Mai 767 wurde Bretten das erste Mal im Codex Lorsch erwähnt. Daher finden im Jubiläumsjahr am Wochenende nach diesem Datum die großen Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum statt. Los geht es am Freitagabend, 12. Mai 2017. Hier lädt die Stadt Bretten von 19 bis 21 Uhr zu einem offiziellen Festakt in das Zelt am Seedamm ein.

Nach dem Grußwort des Oberbürgermeisters Martin Wolff wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Stadt persönlich gratulieren. Daneben sind ein buntes Varieté-Programm, Musik von den mobil-akustischen Speedos sowie lebendige Szenen aus der Brettener Stadtgeschichte vorgesehen. In einem Stehempfang können die Gäste auch kleine Köstlichkeiten aus der Küche sowie die Jubiläumsgetränke genießen.

Eintrittskarten für den Festakt sind für € 12,50 auf der Messe Bretten am Stand der Stadtverwaltung sowie ab Montag, 27. März 2017 an der Tourist-Info Bretten erhältlich (Melanchthonstr. 3, Tel. 07252 58371-0, touristinfo@bretten.de). Bitte beachten Sie, dass nur eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten verfügbar ist.

Bretten is(s)t bunt – das große Jubiläumswochenende

Unter dem Motto „Bretten is(s)t bunt“ erwacht vom 12. bis 15. Mai 2017 das Gebiet rund um den Seedamm zum Leben. Ein Festzelt mit einem abwechslungsreichen Programm sowie besondere Aktionen der Partnerstädte locken Jung und Alt zum Festgelände. Der blaue Löwenzahn-Bauwagen und das Experimentierzelt des ZDF auf dem Rathausparkplatz laden die jungen Besucher ein, in verblüffenden Experimenten und lehrreichen Spielen die weite „Löwenzahn“-Welt zu entdecken – langweilig wird es hier nie. Auf dem Viehmarkt können die Gäste im Street Food Festival „Gaumenfreude“ auf Geschmacksweltreise gehen, denn einen Ort auf dieser Welt lernt man am besten über das Essen und die individuellen Speisen kennen.

Am Freitagabend lädt die Stadt Bretten zu einem offiziellen Festakt mit Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann sowie einem bunten Varieté- und Musikprogramm in das Festzelt ein. Anschließend ab 21:30 Uhr bringen in einer SWR 3 Party als Silent Disco mehrere DJs das Zelt zum Beben. Durch die Ausgabe von Kopfhörern mit verschiedenen Musikkanälen kann jeder Besucher selbst entscheiden, welchem DJ er den Vorzug gibt.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der Partnerstädte, aber auch Brettener Einrichtungen und Vereine gestalten das Programm mit. Eine lange Einkaufsnacht in der Innenstadt rundet die Festivitäten ab. Ab 21:00 Uhr treten die Coronas aus den Niederlanden im Festzelt auf. „Stand-Up-Pop“ nennen sie ihr Party-Konzept: Aufstehen, Wünsche äußern, mittanzen und singen sind hier ausdrücklich erlaubt. Speziell für die Musikwünsche aus dem Publikum steht ein Bandmitglied allzeit am Telefon. Die Band sorgt damit für beste Stimmung, ein buntes musikalisches Programm und Begeisterung bis in die Nacht.

Am Sonntag findet um 10 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt statt. Anschließend können die Besucher bei einem Klassikbrunch die Klänge des MGB Sinfonieorchesters genießen. Um 14 Uhr gestalten die Kindergärten und Schulen aus Bretten und den Stadtteilen einen Kinderumzug. Mehr als 1.250 Kinder ziehen unter dem Motto „Bretten ist bunt“ vom Marktplatz zum Zelt am Seedamm. Dort können Klein und Groß anschließend eine pfiffige Löwenzahn-Show genießen und Selfies mit Keks, dem Hund aus dem TV-Klassiker Löwenzähnchen machen. Ab 19:00 Uhr bringen die Powerkryner mit moderner Blasmusik – sexy, cool und voller Power – das Zelt zum Kochen. Die Gewinner des „Wiesn-Fest Music Awards“ haben dem Publikum schon bei großen Veranstaltungen wie dem Woodstock der Blasmusik und der Silvesterfeier am Brandenburger Tor eingeheizt.

Die Angebote am Montag stehen im Zeichen der Generationen. So findet für Schüler vormittags eine Schnippeldisko zum Thema „Teller statt Tonne“ statt, bei der ausgesondertes Gemüse und Obst zu leckeren Gerichten verarbeitet wird.
Anschließend gibt es Kabarett und Musik für die Senioren. Dafür wird ein gesonderter Bustransfer aus den Stadtteilen organisiert. Am Abend sorgt der Musikverein Bauerbach für den musikalischen Ausklang des Festwochenendes.

Service

Karten für den Festakt, die Coronas und die Powerkryner sind in der Tourist-Info Bretten erhältlich (Melanchthonstr. 3, Tel. 07252 58371-0, touristinfo@bretten.de).

Bilder: Powerkryner, De Coronas, Löwenzahnwagen / Redaktion: Markus Klohr/Stadt Bretten

Ähnlicher Artikel

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
Feuer in Brettener Altstadt

Feuer in Brettener Altstadt

Gemeldeter Gebäudevollbrand in Bretten endet glücklicherweise glimpflich Die Freiwillige Feuerwehr Bretten wurde am Mittwochabend gegen…
In pestschwarzer Nacht

In pestschwarzer Nacht

Als der „Schwarze Tod“ Tausende Brettheimer dahinraffte Das Mittelalter war eine Zeit der Veränderungen und…
Ois klar beim Oktoberfest Odna 3.0

Ois klar beim Oktoberfest Odna 3.0

Wenn Odna tanzt und feiert Der Förderverein Handball im Kraichtal/Odenheim hat am Wochenende wieder eine…