Trocken im Himmelreich

10 Jahre Himmelreich-Hütte Zeutern

Vor 10 Jahren packten die Freunde Helmut, Siegfried, Bernhard, Reinfried, Franz, Ralf, Erich, Karlheinz, Herbert, Hartmut, Karl und Richard ihr Werkzeug zusammen und stiegen gemeinsam ins Himmelreich hinauf. Keine Angst, hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich einer der schönsten Aussichtspunkte im gesamten Kraichgau. Zwischen Zeutern und Oberöwisheim gelegen, hat man von hier einen Blick über viele Kilometer hinweg bis nach Bad Schönborn. Der perfekte Standort für eine gemütliche Hütte, die Wanderern Schutz und gemütlichen Festlen ein Dach über dem Kopf bieten soll. Mit Douglasien-, Lärchen- und Eichenholz aus dem Ubstadt-Weiherer Gemeindewald errichteten die 12 Freunde das massive Bauwerk und feierten im März 2006 schließlich Richtfest. Seither beherbergt die Himmelreich-Hütte regelmäßig die Vatertagsausflügler und viele andere Fernblick-Fans aus der ganzen Region. Vielleicht haben ja auch Sie Lust mit den nun beginnenden Frühlingstagen einen Aufstieg ins Himmelreich zu wagen?

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

 

Ähnlicher Artikel

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Sachbeschädigungen am Ubstädter Bahnhof Zwei Jugendliche wurden am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…