1. Radtestfahrt für den Ironman Kraichgau

Erster Radstreckentest für den Ironman mit Pausenstopp in Flehingen

Das Team um Jean Renschler und Radlerin Hanife organsierte wie im vergangenen Jahr wieder die erste Gruppenausfahrt der Radsportbegeisterten. Zufällig viel der Termin auf den ersten Radstreckentest der Ironman Profis. Ein Versorgungsstand war wieder im Gespräch, aber den Stand nur für die Amateurtruppe machen und die Profis wegschicken? Nein so was gibt es in Flehingen nicht. Kurzer Hand entschied sich 77plus für beide Organisationen eine gemeinsame Verpflegungsstelle bei Jean Renschler, dessen Anwesen direkt an der Ironman Radstrecke liegt, einzurichten. Neben dem Sponsor Mercedes, welcher zwei Schaufahrzeuge sowie zwei Kisten Bananen in die Samuel-Friedrich-Sauter-Straße brachte, sorgte das Ironman Team mit der Bereitstellung von kalorienreicher Sportlernahrung, Iso-Getränken und weiterem Obst dafür, dass es den Radlern an nichts mangelte. Fetzige Musik und Transparente machten die Versorgungstelle unübersehbar. Alle Radfahrer nahmen die Einladung für eine kleine oder längere Pause wahr um etwas Energie zu tanken, zur Erholung, einem Plausch oder um einfach nur im Trockenen zu stehen und sich mit einer Tasse heißen Tees aufzuwärmen.

Leider war Petrus an jenem Sonntag Anfang Mai der Truppe nicht wohlgesonnen. Eisiger Wind mit Regenschauern hielten doch manchen Sonntagsfahrer davon ab den Saisonstart in der Gruppe zu eröffnen. Nach dem Motto „bei schönem Wetter kann jeder fahren“ waren doch ca. 1/3 der erwarteten 250 Radler am Start und natürlich auch Gast bei 77plus an der Versorgungsstelle.

Nach einer Verspätung von ca. einer Stunde, welche dem schlechten Wetter zuzuschreiben war, kamen Profis und Amateuren verteilt in 6 Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten an, was den77plus Helfern etwas Zeit zum Durchschnaufen gab. Die Stimmung war so gut, dass die Sportler für das nächste Jahr neben Kaffee, Tee und Kuchen auch gerne noch eine heiße Wurst oder etwas vom Grill im Angebot sehen würden. 77plus wird sich Gedanken machen, wie man diesen Event für die Zukunft etwas aufpeppen kann. An dieser Stelle Dank an alle, die am Gelingen des Radsport Saisonauftakts im Kraichgau beteiligt waren.

1. Radtestfahrt für den Ironman Kraichgau / Redaktion: Ute Antoni

 

Ähnlicher Artikel

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Spatenstich für 21 Gewerbegrundstücke in Oberderdingen

Spatenstich für 21 Gewerbegrundstücke in Oberderdingen

Wirtschaftsfördergesellschaft eröffnet den achten Bauabschnitt Bis zu 39 Hektar umfasst das in Oberderdingen-Flehingen gelegene interkommunale…
Drei Autos kollidieren zwischen Gochsheim und Flehingen mit entlaufener Kuh

Drei Autos kollidieren zwischen Gochsheim und Flehingen mit entlaufener Kuh

Oberderdingen: Hoher Sachschaden bei Unfall mit ausgebüxter Kuh Ein 33-jähriger Skodafahrer war am Mittwoch, kurz…
Diebstähle im ganz großen Stil in Oberderdingen und Gölshausen

Diebstähle im ganz großen Stil in Oberderdingen und Gölshausen

Hoher Schaden bei Diebstählen – Diebesgut mit LKW abtransportiert Bei zwei Diebstählen setzten unbekannte Täter…